Zersplitterung des Landes

Titelbild-Quelle: Pexels Das Jahr 2016 war gesellschaftlich gesehen das Jahr in dem die Zersplitterung nicht mehr zu übersehen war, ok, eigentlich war sie das schon vorher. Der Anfang dieses Prozesses liegt allerdings schon viel weiter zurück. In den letzten Jahren sind die unterschiedlichsten Bewegungen stark geworden, jede mit mehr oder weniger starken Unterschieden, was die […]

Weiter lesen

Scheiße für die Massen!

Der Jahreswechsel lässt einen schon mal zum Nachdenken kommen, das vergangene Jahr Revue passieren und das aktuelle betrachten. Immerhin überfliege ich die meisten Medien-Meldungen nur noch, egal zu welchem Thema. Selten sind Artikel wirklich gut, oder gar herausragend und sehr oft ist es sogar der größte belanglose Mist, den man da vorgesetzt bekommt. Eben Scheiße […]

Weiter lesen

Boahhh… Einkauf bei REWE im Ammertalweg 1 Erfurt

Um es gleich vorweg zu nehmen, ich bin auf 180, ich bin geladen und könnte frei drehen! Ich bin mittlerweile viel gewohnt, so was habe ich als zahlender Kunde aber noch nicht erlebt. Ich bin rücksichtslose „Einkaufskollegen“ gewohnt, aber definitiv noch auf kein so inkompetentes, rotzfreches „Verkaufstalent“ gestoßen. Denn, wer zu Kunden nicht freundlich sein […]

Weiter lesen

MAD/SPOT Erfurt: Von der Diskothek zur Mülldeponie

Das Wetter war heute recht angenehm, bis auf den Wind war es genau richtig für einen gemütlichen Spaziergang. Diesen haben wir dann auch gemacht, ist ja schließlich Ostern. Die Temperaturen steigen wieder und da will man raus, raus in die Natur. Gedacht, gesagt und getan. Eine gemütliche Strecke führt z.B. vorbei am Nordstrand, an der […]

Weiter lesen

Von Mauern im Kopf und Brettern vorm Kopf

Wir leben in wahrlich merkwürdigen Zeiten. Aktuell bestimmt ein Thema dieses Land: Zuwanderung von Außen. Und das Thema scheint uns blind zu machen für weitere wichtige Themen, besonders für Themen, die unsere Zukunft bestimmen werden. Doch zunächst einmal zurück zum Thema Zuwanderung und nötiger Grenzen, die keine im Kopf sein müssen, aber durchaus ihre Berechtigung […]

Weiter lesen